Good Old Germany in Sosua 29.03.2012
Dazu die Fleischtheke, mit frischen Kotletts, und allen anderne Flesichteilen was immer sie bruachen.
Heinz kauft halbe Schweine frisch geschlachtet und frischer kann das Fleisch nicht sein.
Good Old Germany in Sosua 29.03.2012
Kalbsleberwurst, Leberwurst, Bratwurst, Wiener, Bockwurst, Weisswurst, Westergriller, feine Bratwurst, grobe Bratwurst, Leberkäse, Fleischkäse, Kalbskäse, Bierschinken, Lyoner, Gelbwurst, Paprikawurst, Brokoliwurst....
Schinken, Schwarzwälder, Nussschinken, Lachsschinken, Bauschspeck u.s.w.
"GreenSmoke" die elekronische Zigarette 29.03.2012
Ab sofort gibt es die "Green Smoke" Zigarette im Minimarkt von Vienna Caribe in Santo Domingo. Das Starterpaket kostet 1190 Pesos, dazu natürlich die verschiedenen Filter und auch die Ladegeräte. Diese Zigarette stinkt nicht, kostet weniger und Sie dürfen diese überall rauchen, auch zuhause bei Ihrer Familie, denn damit gehen Sie niemanden auf die Nerven.
Luis Hess ist verstorben 09.02.2010
Der Ehrenbürger von Sosúa und Namensgeber der Luis Hess Schule ist in der Nacht vom 8. auf den 9. Februar im Schlaf gestorben. Er hatte noch im engsten Familienkreis am 3. Oktober 2009 seinen 101. Geburtstag gefeiert. Obwohl er schnell müde wurde und auch etwas schwächer, fühlte er sich nicht krank. Sein tägliches 'Vitamin B' (Glaschen Brugal Rum) ließ er nicht stehen und er hatte immer ein Lächeln auf den Mundwinkeln. Es war schön, dass sein Sohn Franklin (wohnt in Berlin) hier war und es ihm so möglich war, noch ein paar schöne Stunden mit seinen Vater zu verbringen. Sein anderer Sohn Cecil ist bereits mit dem Flugzeug aus Kalifornien unterwegs. Luis Hess, der noch 2008 das Deutsche Ehrenverdienstkreuz für seine erstklassigen Verdienste überreicht bekommen hatte, soll nun am Ende der Woche auf dem Jüdischen Friedhof in Sosúa neben seiner Frau begraben werden. Sein Wunsch war es, dass er in der Dominikanischen Republik neben seiner Frau seine letzte Ruhe finden möchte.
In Gedenken an Luis Hess
Denn er hat immer gesagt, ich bin kein Deutscher und auch kein Jude mehr - ich bin ein Dominikaner geworden.
Steuereinnahmen steigen 09.02.2010
Santo Domingo: Im Januar des Jahres 2010 hat die Finanzbehörde der Dominikanischen Republik 13% mehr Steuereinnahmen verzeichnet als im gleichen Monat des Vorjahres. Seit einigen Monaten steigen die Steuereinahmen wieder an und die Behörden sehen dies als Zeichen der Erholung der Dominikanischen Wirtschaft.
Vorbereitungen für Expo Sosua 2008 gehen weiter 02.12.2008
Die Vorbereitungen für die Expo Sosúa 2008 sind in vollem Gange. Die Expo wird vom 13. - 21. Dezember in der Sporthalle der Stadt veranstaltet, welche sich diagonal gegenüber der Einfahrt zum Aqua Parque Colon befindet. Das organiserende Kommittee wird von Daniel Mercado geführt. Die Ausstellung wird lokalen Firmen die Gelegenheit geben, ihre Produkte und Service an das Publikum zu vermarkten. Es werden auch alle möglichen Events während der Ausstellung veranstaltet, unter anderem mit Auftritten von Musikbands und Tanzgruppen, an den Abenden werden Musiker und DJ's auftreten.

Expo Sosúa 2008
Firmen, die an der Expo teilnehmen möchten, sollten die Organisatoren kontaktieren unter: Lic. Daniel A. Mercado Burgos, Br. Nereyda Álvarez und Br. Gerardo Sena, Tel: 829-696-9020 / 829-849-1835 / 809-323-2373 ,
E-mail: almediodiacondanielmercado@gmail.com
Quelle: www.sosuanachrichten.com
Deutscher in Sosua ermordet 12.03.2008
Sosua: Heute in der Zeit zwischen 10.30 und 12 Uhr drangen 4 Haitianer in das Haus des Deutschen Karl Teufel in der Playa Laguna ein. Er wurde durch mehrere Messerstiche so schwer verletzt, daß er noch am Tatort seinen schweren Erletzungen erlag. Seine Frau wurde schwerverletzt ins Krankenhaus eingeliefert. So der Bericht mehrer Residenten, die vorort waren. Es sieht alles nach einem Auftragsmord aus.
Neues Hospital eingeweiht 16.07.2007
Santo Domingo: Präsident Dr. Leonel Fernandez hat gestern das neue Hospital Doctor Vinicio Calventi im Sektor Los Alcarrizos eingeweiht. Das neue Hospital wurde für 557 Mio Pesos erstellt und soll mehr als einer Million Menschen eine bessere Versorgung bringen.
AKTE 07 - Sendung über "Dr. Peter Brunck" 15.07.2007
Am Dienstag den 17.07.07 / SAT 1 einschalten:
AKTE 07 berichtet über "Dr. Peter Brunck", der seit einiger Zeit in La Mulata 3 wohnt.
Die Sendung wird um 22:15 Uhr nach deutscher Zeit ausgestrahlt.

Polizei befreit 8-jährigen entführten Jungen 15.07.2007
San Pedro de Macoris: Ein Sprecher der Polizei hat gestern bestätigt, daß der entführte 8-jährige Junge in einem Vorort von San Pedro de Macoris wohlbehalten gefunden werden konnte.
Sein Entführer verlangte von der Familie 300.000 Pesos Lösegeld. Er konnte von der Polizei bei der Geldübergabe verhaftet werden.
Aktuelle News - Archivseiten: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 |